Solarenergie

Wärmepumpen

Biomasseheizung

Wohnraumlüftung

Energiegewinnung aus nachhaltig bewirtschafteten Ressourcen

Die Hackschnitzel- oder Pelletsheizung ist eine Form der automatischen Zentralheizung, die mit nachwachsenden Rohstoffen befeuert wird. Damit lassen sich die laufenden Heizkosten um bis zu zwei Drittel reduzieren, ohne auf die gewohnte Bequemlichkeit verzichten zu müssen.

Pellets bestehen aus Holzresten und Sägespänen, die ohne chemische Bindemittel bei hohem Druck gepresst werden. Durch einen besonders niedrigen Wassergehalt verfügen Pellets über einen sehr hohen Heizwert von ca. 4,9 kWh/kg und sind beim Verbrennen CO2-neutral.